Diffusionsbeschichtung

Die Diffusionsbeschichtung dient zur Verbesserung der Abrieb- und Wärmebeständigkeit sowie der Reibungseigenschaften von Stahlteilen.

DiffusionCoat-Beschichtungen können zum Beschichten von Metall, für Gleit- und Verschleißflächen von Maschinenteilen und Werkzeugen, für Drehmomentübertragungsmechanismen und für Formen verwendet werden. In der Prozessindustrie kann es für Gleitlager, Düsen, Ventile, Spindeln, Pumpen, Schutzrohre und Siebplatten eingesetzt werden.

Es ist auch möglich, die innere Oberfläche kleiner Öffnungen zu beschichten.

Die Diffusionsbeschichtung verbessert die Verschleißfestigkeit von Stahl

Neben der Abriebfestigkeit ist die Haftung eines der wichtigsten Merkmale von Metalloberflächen. Das Diffusionsverfahren von Fincoat durchdringt die Oberfläche des Metalls bei hoher Temperatur nach innen und bildet eine Vielzahl von Keramikverbindungen. Das Prinzip ähnelt dem herkömmlichen Verfahren beim Härten von Stahl, das Diffusionsverfahren umfasst jedoch auch spezielle Additive wie Bor, Vanadium, Niob und andere, die die Oberflächenhärte um ein Vielfaches erhöhen.

CVD-Beschichtung ist ein Verfahren, das für Titancarbidbeschichtungen verwendet wird.